Sich sicher lenken durch gutes Denken

Ein Nachmittag zur Inspektion der inneren Einstellung

Details
Kursplätze noch Plätze frei
Nummer1001
Beginn
auf Anfrage
Ende
auf Anfrage
Termine
nicht terminiert
Kosten
30,00 €   
Veranstaltungsort
Löningen
Referenten
Beschreibung
Gerade mit zunehmendem Alter ist es wichtig, hin und wieder „die Antennen der Seele" zu pflegen, um sich nicht in belastenden Gedanken zu verlieren. Was Not tut ist eine Inspektion der inneren Einstellung. Denn was uns aufrichtet oder niederdrückt, sind in erster Linie unsere Gedanken und nicht so sehr die Umstände des Lebens. Dazu braucht es Orientierungen für das, was Herz und Seele bewegt. Das stabilisiert unser Gemüt; der Wortstamm ist Mut und meint „Lebensmut durch sinnorientiertes Denken und Handeln“. Themen dieses stärkenden Nachmittags sind: Blick nicht zurück im Zorn, blick ein Stück nach vorn - Die Verbesserung der inneren Sprache - Die Gesunden und die Kranken haben ungleiche Gedanken - Woran halte ich mich, um mich gut zu halten? Herr Pötter ist Dozent für logotherapeutische (sinnzentrierte) Persönlichkeitsentwicklung nach Viktor E. Frankl mit Ausrichtung zur Kneippschen Ordnungstherapie (siehe www.otto-poetter.de).
Mitzubringen sind Schreibzeug und Isomatte mit Nackenrolle, um zum Abschluss behaglich die Seele baumeln zu lassen... Für Merkblätter sind noch 5 € an den Referenten zu entrichten.
Dieser Kurs ist noch nicht terminiert. Sollten Sie sich für diesen Kurs interessieren, können Sie sich unten vormerken lassen. Sobald ein Termin für diesen Kurs feststeht, werden Sie von uns informiert.