Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die bei der Anmeldung erhobenen Daten werden elektronisch gespeichert und ausschließlich für Verwaltungs- und Abrechnungszwecke genutzt. Speicherung der Daten in passwortgeschützten Programmen. Einsicht nur durch befugte Personen und im Zuge gesetzlicher Überprüfung.

Grundsätzlich können Sie unsere Web-Seiten besuchen, ohne persönliche Daten zu hinterlassen. In einigen Fällen benötigen wir aber Informationen von Ihnen:

  • bei der Anmeldung zu einem Kurs
  • bei der Erteilung eines Lastschriftauftrages
  • wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen

 Die im Rahmen der Registrierung als Teilnehmer erfolgende Übermittelung personenbezogener Daten an uns wird durch moderne Verschlüsselungstechniken geschützt. Wir setzen die vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) empfohlene SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) ein, welche zu den sichersten und gebräuchlichsten Verfahren im Internet gehört: Das SSL-Verfahren schützt alle Daten , die unsere Kunden über das Internet an den Server unseres Unternehmens senden. Hierbei gewährt SSL dreifachen Schutz: Die Eingaben werden verschlüsselt übermittelt, das Formular wird nur an den Sever übermittelt, von dem es stammt und die Daten werden auf Vollständigkeit und Unverändertheit geprüft.

Einsatz von Cookies

Auf unseren Webseiten verwenden wir keine Cookies, abgesehen von so genannten Session-Cookies, die zur technischen Sitzungssteuerung im Speicher Ihres Browsers Daten ablegen. Diese Daten sind nicht personenbezogen und werden spätestens mit dem Schließen Ihres Browsers gelöscht.

 

Speicherung von Daten auf dem Webserver

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite dieses Webangebotes werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert. Dabei geht es um folgende Informationen:

  • Name der abgerufenen Datei/der abgerufenen Seite
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Herkunftsseite (sog. "Referrer") des Besuchers

Es findet kein Export der Daten in Staaten außerhalb des EWR statt.

 

Schlussbestimmungen

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist der Sitz des Bildungswerkes Löningen e.V./ VHS Löningen. Im Falle der Rechtsunwirksamkeit einer Klausel dieser AGB behalten die übrigen Klauseln ihre Gültigkeit.

Die bei der Anmeldung erhobenen Daten werden elektronisch gespeichert und ausschließlich für Verwaltungs- und Abrechnungszwecke genutzt. Speicherung der Daten in passwortgeschützten Programmen. Einsicht nur durch befugte Personen und im Zuge gesetzlicher Überprüfungen.