Skip to main content

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
Was bedeutet ein verantwortlicher Umgang mit dem eigenen Sterben ?

Unabhängig vom Alter kann jeder Mensch durch Unfall oder schwere Erkrankung plötzlich in eine Situation geraten, in der der eigene Wille nicht mehr geäußert werden kann. Eine wichtige Frage in diesen Situationen ist dann die nach dem Umfang der medizinischen und pflegerischen Behandlung - sowohl in der häuslichen als in der stationären Versorgung. Eine Patientenverfügung erleichtert Angehörigen, Ärzten. Pflegenden, begleitenden Diensten, Betreuern oder Gerichten, Entscheidungen zu treffen, die den eigenen Wünschen entsprechen.
Eine Vorsorgevollmacht bestimmt eine vertraute Person, die Durchsetzung der Patientenverfügung zu überwachen und umzusetzen.

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
Was bedeutet ein verantwortlicher Umgang mit dem eigenen Sterben ?

Unabhängig vom Alter kann jeder Mensch durch Unfall oder schwere Erkrankung plötzlich in eine Situation geraten, in der der eigene Wille nicht mehr geäußert werden kann. Eine wichtige Frage in diesen Situationen ist dann die nach dem Umfang der medizinischen und pflegerischen Behandlung - sowohl in der häuslichen als in der stationären Versorgung. Eine Patientenverfügung erleichtert Angehörigen, Ärzten. Pflegenden, begleitenden Diensten, Betreuern oder Gerichten, Entscheidungen zu treffen, die den eigenen Wünschen entsprechen.
Eine Vorsorgevollmacht bestimmt eine vertraute Person, die Durchsetzung der Patientenverfügung zu überwachen und umzusetzen.