Skip to main content

Nesteldecken Event
Nesteldecken nähen für an Demenz erkrankte Menschen

Demenzkranke Patienten*innen zeigen häufig ausgeprägte Unruhe, indem sie an sich selbst, ihrer Kleidung oder verschiedenen Gegenständen zupfen und zerren.
Die Nestel- oder Fühldecken wurden entwickelt, um als Ablenkung zu dienen. Eine charakteristische Eigenschaft von Menschen mit Demenz ist ihr Streben nach "Spürinformationen" durch das Tasten mit den Händen. Diese Decken ermöglichen es, diesem Bedürfnis nachzukommen.
Die Patient*innen können die Decke auf ihren Schoß legen und daran zupfen oder nesteln.

An diesem Tag werden Nesteldecken für das Charity Projekt genäht. Die Nesteldecken sind für alle Menschen, die diese benötigen und sind umsonst erhätlich, da sie von ehrenamtlichen Helfer*innen genäht werden.

Jeder ist herzlich eingeladen ein Teil dieses tollen Projekts zu sein. Wir suchen Personen, die nähen, bügeln oder zuschneiden können. Jeder ist willkommen!
Mitzubringen: eine Nähmaschine und gute Laune!
Zutaten wie Stoffe, Garne etc. werden gestellt. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt.

Nesteldecken Event
Nesteldecken nähen für an Demenz erkrankte Menschen

Demenzkranke Patienten*innen zeigen häufig ausgeprägte Unruhe, indem sie an sich selbst, ihrer Kleidung oder verschiedenen Gegenständen zupfen und zerren.
Die Nestel- oder Fühldecken wurden entwickelt, um als Ablenkung zu dienen. Eine charakteristische Eigenschaft von Menschen mit Demenz ist ihr Streben nach "Spürinformationen" durch das Tasten mit den Händen. Diese Decken ermöglichen es, diesem Bedürfnis nachzukommen.
Die Patient*innen können die Decke auf ihren Schoß legen und daran zupfen oder nesteln.

An diesem Tag werden Nesteldecken für das Charity Projekt genäht. Die Nesteldecken sind für alle Menschen, die diese benötigen und sind umsonst erhätlich, da sie von ehrenamtlichen Helfer*innen genäht werden.

Jeder ist herzlich eingeladen ein Teil dieses tollen Projekts zu sein. Wir suchen Personen, die nähen, bügeln oder zuschneiden können. Jeder ist willkommen!
Mitzubringen: eine Nähmaschine und gute Laune!
Zutaten wie Stoffe, Garne etc. werden gestellt. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt.
20.07.24 04:45:17